ROLF RÖTGERS ACOUSTIC TOUR

Musik & Poesie zum Luftanhalten und Durchatmen

Seine Songs sind eine Liebeserklärung an das Leben und so facettenreich wie eben jenes. Er betrachtet die Dinge abwechselnd satirisch, melancholisch oder philosophisch, manchmal ernsthaft und dann wieder voller Selbstironie. Eigentlich darf man ihm nichts glauben. Trotzdem verspürt man die Neigung, ihm alles abzunehmen, den Witz, die Tragik und die Aufrichtigkeit der Lüge.

Rolf Rötgers schafft den Spagat und präsentiert ein musikalisch-poetisches Werk, das seinesgleichen sucht. Er wechselt die Genres nach belieben, singt, erzählt, spielt und verzaubert. Die Pointen sind überraschend, die Bandbreite ist erstaunlich. Auf seinen Konzerten könnte man zu jeder Zeit die berühmte Stecknadel fallen hören, wäre da nicht das Publikum, das zwischendurch immer wieder die Fassung verliert und Geräusche macht.

Wenn der Künstler die Bühne betritt, hängt das Publikum schon nach wenigen Sekunden an seinen Lippen und folgt dem Poeten, Wortakrobaten und Philosophen, dem Melancholiker, Witzbold und Magier, dem Lyriker, Chansonnier und Geschichtenerzähler auf seiner Reise durchs Leben. Durch sein Leben, in dessen Facetten sich die meisten doch wiederfinden. Rolf Rötgers spielt mit dem Publikum, lässt es in die unvorhersehbaren Fallgruben seiner Pointen plumpsen, nie auf böse Art und Weise, selbst immer mittendrin, nahbar, zum Anfassen.

Seit über 35 Jahren auf Deutschlands Bühnen unterwegs, ist er sich stets treu geblieben, einfach, indem er sich zeigt wie er ist - vielseitig, überraschend und authentisch. Er macht Musik aus Liebe, für 25 Zuhörer mit der gleichen Hingabe wie für 500.

Zum Heulen schöne, ergreifende Balladen treffen auf urkomische Geschichten. Ein verzweifeltes Publikum im Wechselbad der Gefühle und im Bannstrahl des Wortes, das sich nicht traut wegzulaufen ... man könnte ja was verpassen.

Während man gerade noch in einem melancholischen Chanson versunken war, kitzelt er im nächsten Moment schon wieder das Zwerchfell mit einem abstrusen Zaubertrick. Seine satirische Lyrik um das illustre Pärchen Gottfried und Gertrude genießt bei vielen längst Kultstatus und die Story vom sprechenden Spatz, der es fertig bringt, in kürzester Zeit ein ganzes Straßencafé aufzumischen ...

Rolf Rötgers hat bisher 8 Bücher sowie 20 Musikalben und Singles veröffentlicht und hunderte Konzerte gegeben.

Ein Glücksfall für alle Freunde des feinen Humors. Eine sinnliche Versuchung für all die Besinnlichen, die wissen, dass Musik und Geschichten in der Lage sind, direkt ins Herz zu treffen - hautnah und unplugged. Zauberpoesie, wie die Musikpresse schrieb.



AUSZEICHNUNGEN

Gewinner des "Sound Music Award 2012"
Preis der Europäischen Gesellschaft für Musik in der Kategorie: Deutscher Liedermacher

Top20 der Liederbestenliste
Album: Durchbruch
Album: Acoustic Tour (live)

Deutsche Club Pop Charts Top 30
* Dann rette ich die Welt
* Mr. X und die 70er
* Komische Sache
* Einfach super drauf!
* Küss mich!
* Weil ich dich liebe
* EGOBA

Official European Top 100 Club Charts
* Madeleine
* U-Bahn
* Komische Sache
* Liebeshymne eines musikalischen Analphabeten
* Küss mich!
* Weil ich dich liebe
* EGOBA



ZUM NULLTARIF für gute Zwecke

Das Programm kann über Rolf Rötgers und playandhelp e.V. auch als Charity-Projekt gebucht werden. Non-Profit-Organisationen, Musikveranstalter, Theater, Schulen, privat Engagierte (Wohnzimmer-Konzerte) und Buchhandlungen können dieses Angebot nutzen. Bitte einfach Kontakt aufnehmen und die Möglichkeiten ausloten.

Der Autor, Sänger und Musiker engagiert sich für Initiativen aus den Bereichen Soziales, Humanität, Gesundheit, Umwelt, Tierschutz und Bildung.
Von Plakaten über Pressematerial bis zur kompletten Technik stellen wir alles kostenlos zur Verfügung.

Womit hab ich mich verdient?

Finden lernen

Schnee

Stehpisser A-Capella

Wahnsinn

Komische Sache

STIMMEN AUS DEM JENSEITS

» ... ein beeindruckendes Soloprogramm, wortgewaltig und musikalisch, tiefsinnig und komisch gleichermaßen. Spannende Unterhaltung gewährte der Langeweile nicht den Hauch einer Chance. Wer diesen Künstler nicht engagiert, ist selber Schuld. «
Harpstedter Lesestuhl

» ... Rolf Rötgers ist Geschichtenerzähler, im Guten wie im Bösen, im Märchen wie in der Satire. Immer wieder führt er die Zuschauer hinters Licht und lässt sie in die sperrangelweiten Falltüren seiner Pointen plumpsen. Mit seinen Liedern, Gedichten und Geschichten besitzt er eine Bandbreite, die er sich von den so zahlreich gewordenen Festlegern nicht nehmen lassen sollte. «
Dr. Nikolaus Gatter / Köln (Kritiker)

» ... mich überzeugte die zwingende Eindringlichkeit in der Interpretation. Die überaus gelassene Musik begleitet hervorragend die Inhalte und strahlt eine beeindruckende Ruhe aus. «
Folk-Magazin

» ... für das musikalische Programm bei der WDR-Aufzeichnung sorgten die niederländische Gruppe "bots" und Rolf Rötgers, dessen Songs beim Publikum großen Anklang fanden. «
WAZ

» ... auch leise Töne können Gefühlseinschläge hinterlassen. Die poetische Dichte ist atemberaubend, das Programm ein feines Gewebe aus Melancholie, verspieltem Witz und philosophischen Exkursionen. Rolf Rötgers begleitet sich auf der Gitarre ungewöhnlich individuell und absolut stimmig. «
Tagesspiegel / Bad Allersbach

» ... Meister der Rhetorik. Rolf Rötgers, zeitgenössischer Autor und Komponist, ließ gleich zu Beginn seines aktuellen Programms keine Zweifel an seiner Wortgewandtheit und dem Widerspruch an sich aufkommen. Der Künstler bringt eine ordentliche Portion Selbstironie mit. Seine Arbeiten sind umfangreich und von besonderer Komik durchzogen, und er traf damit einmal mehr den Nerv seines Publikums. «
Oldenburger Kreiszeitung

» ... die Poetik nennt das Paradoxon, bei Rötgers tritt das auch in leicht abgewandelter Form poetischer Sentenzen auf - die Nähe zu barocker Lyrik ist sicher nicht zufällig. Das hört sich dann so an: "Der Frauenheld hält keine Frau" oder "ich halte mich für lächerlich, weil es mich so traurig macht". Es ist allerhand geballter Tiefsinn, den Rötgers in sein Zweistundenprogramm gesteckt hat, und den nicht ernst zu nehmen, man nicht übers Herz bringt.
Verpackt ist diese leichtgewichtig-schwere, hintersinnig-vordergründige Philosophie in einen unangestrengten, lyrischen Sprechgesang, eine Mischung aus George Brassens (Rötgers Gitarre hat da allerdings mehr "zu sagen" als bei Brassens) und Hannes Wader ... und da gelingen ihm in den gereimten Geschichten über Gottfried und Gertrude famose Beispiele des bösen, schwarzen Humors: Wenn etwa Gottfried der Gertrude beim Lampenaufhängen die Gabel als Spannungsprüfer gibt ... seine Geschichte vom Spatz in der Capuccino-Tasse sind herrlicher, ausgiebig ausgebreiteter Nonsens. Die verschenkte Rose, angeblich mit Rasierklingen und Glassplittern manipuliert und "vergiftet", ist wieder so eine poetische "Contradictio in adjectio", das widersprüchliche Wortspiel ... und der sein Publikum mit seinem poetologischen Lieblingsmittel nach Hause schickt: "Die Wachgebliebenen dürfen gleich schlafen gehen und die Schlafenden könnt ihr so allmählich wecken" «
Weser-Kurier

» ... Multitalent Rolf Rötgers zieht alle Register. Im Konzertsaal der Musikschule überraschte der Entertainer mit melancholischen und satirischen Balladen, witziger Lyrik, philosophischen Exkursionen und abstrusen Zaubereien. Ein starker Auftritt. »
NWZ

» ... eine voll besetzte Buchhandlung zur Premiere des Menschenlieder-Benefiz-Projektes. Der Autor, Musiker und Sänger Rolf Rötgers glänzt mit einem poetischen Feuerwerk, zieht von der ersten Sekunde an das Publikum in seinen Bann und bleibt dabei sympathisch bescheiden. Die Zuhörer lauschen und kichern, sind mal andächtig, mal ausgelassen, aber immer gerührt und berührt von den Songs und Geschichten. Rolf Rötgers ist Kleinkunst ganz groß. Und das alles für einen guten Zweck.- Chapeau! «
Buchhandlung Bökers / Wildeshausen

» ... Zauberpoesie. Soll ich jetzt seufzen, weil ich sie vermisse, diese kleinen, gemeinen Partnerschaftsballaden, die mich dermaßen entsetzt und hingerissen haben? Mir und dem spürbar verdatterten Publikum wurde endlich wieder klar, was das ist: Satire - zwieschlächtig und hinterhältig, je böser, je besser. Bei Rolf Rötgers wird man etwas finden, was die öffentliche Sicherheit und Ordnung aufs explosivste gefährdet, einen feinen, skrupellosen Humor und eine verschwenderisch delikate Phantasie. «
Musikblatt

» ... einen unterhaltsamen Abend bot der Musiker und Poet dem Publikum im Gymnasium Werlte. "Menschenlieder" standen auf dem Programm, tatsächlich präsentierte der Künstler viel mehr: Gefühlvolle Lieder, humorvolle Dialoge, geistreiche Gedichte und gekonnte satirische Einwürfe wechselten einander ab. So vielseitig und abwechslungsreich sein Repertoire ist, so wenig lässt sich Rötgers auf eine Sparte festlegen. »
Neue Osnabrücker Zeitung

» ... so viel Lebendigkeit hat der Wasserturm noch nicht erlebt. Es ging recht theatralisch zu, denn Rolf Rötgers spielte und las aus seinem Roman. Und das tat er im wahrsten Sinne mit Herz und Seele. Mit Katzen und Vögeln redend krabbelte er über den Boden, kämpfte gegen bedrohliche Boten und schlüpfte wieder zurück in die Rolle des Erzählers. «
Westfälische Nachrichten / Gronau

» ... im ausverkauften Haus der Vereine brauchte der Poet nicht viel, um das Publikum bereits nach wenigen Akkorden in seinen Bann zu ziehen. Ein Barhocker, eine Rose und eine klassische Gitarre reichten dazu aus ... Rötgers besticht den ganzen Abend mit geistreichen Texten, gekonnter Wortwahl und scheinbar leichtfüßigen Gitarrenmelodien. Und es gelingt ihm, jeden im Raum mit seinen Texten zu berühren und die eine oder andere Gänsehaut zu provozieren ... Er nimmt sein Publikum mit auf eine Reise, manchmal selbstkritisch oder selbstironisch, manchmal zeitkritisch und über Liebe, verlassen werden oder den eigenen Tod singend und erzählend. Rötgers ist sehr publikumsnah ... ein Musiker zum Anfassen und Quatschen. Mehr als zwei Stunden voller witziger Wortbeiträge und melodischer Balladen war das Haus der Vereine an diesem Sonnabend eine kleine Insel der Geborgenheit in unserer lauten und schnelllebigen Zeit. «
Nordwest-Zeitung

» ... die Lieder und Geschichten sind geprägt von Melancholie, Tragik, Witz und Sarkasmus, wobei vor allem sein poetischer Umgang mit Worten besticht. Mal komisch, mal dramatisch und stets charmant interagierend spielt Rötgers gekonnt mit verschiedenen Emotionen. «
Delmenhorster Kreisblatt

» ... die Dialoge mit viel Humor gewürzt zog der Autor sehr eindrucksvoll die Zuhörer in seinen Bann. Dazu kamen Lieder voller Gefühl. Kontrastreich setzte er die gesprochenen Vorträge dagegen. Er überraschte die Anwesenden durch paradoxe Wendungen und feine Spitzen, die das Publikum mehr als einmal verblüfften «
Nordwest-Zeitung

» ... Rolf Rötgers verzauberte die Besucher mit vielen künstlerischen Variationen. Der Autor und Darsteller brillierte mit gelesenen und gefühlvoll gespielten Passagen. Dieser spannenden Mischung fügte er eine überaus unterhaltsame und abwechslungsreiche Portion an Musik, Lyrik und Satire hinzu. «
Mediengruppe Kreiszeitung



Rolf Rötgers feat. Kristian Vogelberg

» ... schwer zu beschreiben, was das Publikum in der vollbesetzten Aula auf Gut Spascher Sand erlebte. Die beiden Musiker servierten ihren Zuhörern einen zauberhaften Abend und boten dabei eine Mischung, die in der heutigen Zeit eher selten zu finden ist. Ihr Repertoire an Musik, Geschichten und Instrumenten war vielfältig. Ein Zuschauer formulierte am Schluss den passenden Kommentar zum Erlebnis: "Einfach genial." «
Weser Kurier

» ... an ihren Reisen durch die verschiedensten Musikstile dürften nicht nur Freunde der gepflegten Kleinkunst ihr Vergnügen gefunden haben. Bissig und deftig, aber auch voller Poesie hatten die Künstler die Herzen der rund 100 Zuhörer von der ersten Minute an im Sturm erobert. So mussten die Lachmuskeln des öfteren eine Sonderschicht einlegen. Mit einer Prise Magie fügten sie noch äußerst unterhaltsame Zaubertricks hinzu, bei denen mancher aus dem Kichern und Staunen nicht herauskam. «
Wildeshauser Zeitung

» ... zwei Künstler mit viel Gefühl, der eine meisterlich auf den Klaviertasten, der andere fulminant mit Worten. Feine Liebeslieder zum Dahinschmelzen, tiefsinnige Poesie für den Geist, Satire für die Seele und Humor fürs Gemüt. Sie sind wie Brüder ... oder doch eher wie ein altes Ehepaar ... eigentlich aber auch wie Katz und Maus ... total ernsthaft und irgendwie immer mit Schalk im Nacken. Man darf ihnen nichts glauben und nimmt ihnen doch alles ab. «
MMT feat. Joe / Autor, Musikproduzent

» ... das Publikum erlebte einige Überraschungen verbaler und musikalischer Art. Im wahrsten Sinne des Wortes haben sich auf der Bühne zwei gefunden, bei denen die Chemie stimmt und die ein poetisch-musikalisches Feuerwerk der Extraklasse entfachen. Der Abend dürfte den Zuhörern bestens im Gedächtnis bleiben. «
NWZ

AKTUELLE BÜCHER

Atemnot
Roman / ISBN: 978-3-8370-8818-2 / 328 Seiten / Paperback

Wir schreiben das Jahr 1976, als André durch einen Krampfanfall zum ersten Mal die Atemnot bis zur Bewusstlosigkeit spürt. Von jetzt an ändert sich sein Leben. Die Signale zeigen täglich deutlicher, wie schwierig es für ihn ist, sich in diesem Land zurechtzufinden. Der achtzehnjährige André aber weiß die Zeichen nicht zu deuten. Er braucht Zeit, um zu begreifen, woher seine Ängste und Visionen kommen ...

Gottfried und Gertrude
Komische Gedichte / illustriert / ISBN 978-3-8391-0646-4 / 144 Seiten / Paperback

Rolf Rötgers erweckt mit einer verschwenderisch delikaten Phantasie seine Protagonisten Gottfried und Gertrude zum Leben. Wer einfach mal alle Konventionen vergessen und sich dem skurilen Witz hingeben möchte, findet hier sein Vergnügen. Die gedichteten Episoden aus dem Leben dieses „reizenden“ Pärchens sind unglaublich schräg ...

rolf rötgers poetische wortspielbilder®
ILLUSTRATIONEN / ISBN: 978-3-8370-9342-1 / 64 Seiten / 58 Farbseiten / Hardcover

Rolf Rötgers hat hier 58 seiner Zeichnungen und Gemälde sehr individuell in Poesie verstrickt. Er kommentiert sie mal ironisch oder humorvoll, mal philosophisch oder kritisch. Mit sparsam treffenden Worten oder winzigen Geschichten begleitet er die Kunst und illustriert gleichzeitig die Sprache. So entstanden seine „poetischen wortspielbilder“ ...

rolf rötgers poetische wortspielbilder®
DAS KOMASAUFEN IN DER MILCHBAR VERÄNDERTE MEIN AUSSEHEN AUF DUBIOSE WEISE / ISBN: 978-3-8391-2241-9 / 64 Seiten / 58 Farbseiten / Hardcover

Rolf Rötgers hat hier 58 Fotografien sehr individuell in Poesie verstrickt. Mit ironischen, humorvollen und philosophischen Kommentaren erschafft er eine einzigartige Synthese, eine neue Bildsprache und im wahrsten Sinne des Wortes „Kurz-Geschichten“, die einem das eigene Weiterdenken und grenzenlose Phantasieren erlauben ...

rolf rötgers poetische wortspielbilder®
GRABGEFLÜSTER / ISBN: 978-3-8391-2241-9 / 64 Seiten / 58 Farbseiten / Hardcover

Üblicherweise sprechen an Gräbern nur die Lebenden. Sie sind es, die über die Toten reden, für sie Meinung ergreifen, mit ihnen Dialoge denken und Monologe führen. In diesem Buch ist es umgekehrt. Das Jenseits meldet sich zu Wort, schickt uns Nachrichten aus dem Untergrund, hält uns den Spiegel vor und lässt das Totenreich Gestalt annehmen. Das Medium sind die Grabsteine, benutzt, als seien sie Fernseher, Bildschirme oder Displays. In Stein gemeißelte Twitter-Meldungen sozusagen, fast wie im „richtigen“ Leben ...

Bine Banane und Barnebert Bohne
Ein Lese- und Vorlesebuch für kleine und große Menschen
ISBN 978-3-8391-0588-7 / 96 Seiten / Hardcover

In der Stadt Ordnung war Ordnung sehr wichtig, auf jeden Fall wichtiger, als sich Gedanken darüber zu machen, wie das Leben sein könnte, wenn die Ordnung in Ordnung nicht so wichtig wäre. Das Phantasieren hatte der Bürgermeister verboten ...

Pico, Päckchen und Konfetti
Kinder-Bilderbuch / ISBN: 978-3-8391-2853-4 / 60 Seiten / Hardcover

Die gelben Dreiecke leben auf ihrer weißen Insel und können sich natürlich gar nicht vorstellen, dass es noch etwas anderes geben könnte als gelbe Dreiecke. Das geht den blauen Vierecken und den roten Kreisen aber genauso ...

Moo
Madeiras merkwürdiges Märchen
ISBN: 978-3-8482-1310-8 / 92 Seiten / 63 Farbseiten / Paperback

Stellen Sie sich vor, Sie kommen als grüne Kugel auf die Welt, Ihre Mutter nennt Sie Moo und überlässt Sie anschließend Ihrem Schicksal. Nun denken Sie vielleicht: Naja, in meiner Fantasie ist eine ganze Menge vorstellbar.
Deshalb präzisieren wir die Sache mal mit der Information, dass Ihre Mutter die Kuh einer dicken Bäuerin ist, die sich verzweifelt als gottesfürchtige Trinkerin in Joes Bar engagiert. Ihr Vater allerdings bleibt unbekannt, auch wenn ein den Weg kreuzender Ochse Ansprüche erhebt und ein Sperling seine Vaterschaft nicht völlig ausschließen will ...

DISCOGRAPHIE

Menschenlieder
LP / elf Chansons
1981

Durchbruch
CD / musikalische Affären
CNS RECORDS 2002

Küss mich!
Vorläufige Liebesbeziehungsverhältnisgeschichten
CD / musikalische Phantasiereisen indigoteam® 2004

Stehpisser
Thomas Haupt, Rolf Rötgers und Kristian Vogelberg produzieren als PAPAS FRITAS die Radio-, Dance- und A Capella-Satire
indigoteam® 2004

Wie es mir gefällt
Ein musikalisches Soloabenteuer
Maxi-CD / indigoteam® 2006

Die Katze
Singer-Songwriter-Jazz
Maxi-CD / indigoteam® 2007

Nun komm schon
Songs und Balladen
CD / indigoteam® 2007

Adieu Berlin
Der ultimative Schweinchen-Lovesong
Single-CD / indigoteam® 2007

Grand Tour
Rolf Rötgers Solo Project
CD / indigoteam® 2009

Fusion
Singer-Songwriter-Jazz & Solo Project
CD / indigoteam® 2010

Acoustic Tour
live 2010 in Hockensberg
Songs, Balladen und Poesie
CD / indigoteam® 2011

Dann rette ich die Welt
Pop-Ballade + Instrumentalversion
Single-CD / indigoteam® 2011

Mr. X und die 70er
Pop-Alternative
Single-CD / indigoteam® 2011

Madeleine
Singer-Songwriter-Pop
Single-CD / indigoteam® 2011

U-Bahn
Pop-Rock
Single-CD / indigoteam® 2011

Komische Sache
Pop-Raggae
Single-CD / indigoteam® 2011

Liebeshymnes eines musikalischen Analphabeten
Singer-Songwriter-Pop-Rock
Single-CD / indigoteam® 2011

Küss mich! (Radio-Edit)
Singer-Songwriter-Pop-Funk-Blues
Single-CD / indigoteam® 2011

RADIOVERSIONEN Vol. 1
Singer-Songwriter Pop Funk Blues Rock Alternative Raggae
CD / indigoteam® 2011

VITA

Rolf Rötgers wurde 1958 in Gronau / Westf. geboren. Sterben wird er voraussichtlich an seinem Todestag ... aber nur, wenn nichts dazwischenkommt. Taucht man tiefer in seine Biographie, entdeckt man ein schier unüberschaubares Tätigkeitsfeld neben der Musik. Die Liste reicht vom Zeitungsausträger und Waldarbeiter bis zum Kunstmaler, Sport- und Spieleerfinder sowie zum Geschäftsführer verschiedener Unternehmen.

Seine Leidenschaft jedoch gehört der Musik. Er ist Komponist, Sänger, Musiker, Produzent und Labelgründer. Seit 1979 ist er zwischen Freiburg und Kiel auf Deutschlands Bühnen in Solo- und Gemeinschaftsprogrammen unterwegs.

Mit dem Pianisten und Percussionisten Kristian Vogelberg (Heinz-Rudolf Kunze, Carsten Pape, James con Hielo Band etc.) und unter Regie des chilenischen Theaterleiters Erwing Rau, schuf er die musikalisch-poetische Aufführung „Im Diesseits vom Jenseits“.

Er schrieb das Theaterstück „Weil ich nicht bin wie du“ und spielte es gemeinsam mit dem Musiker und Darsteller Oliver Bolten. Regie führte Markus Herlyn, Schauspieler und Leiter des Bremer Theaterinstituts / Kolleg für dramatische Kunst.

Rolf Rötgers veröffentlichte bisher 20 Musikalben und Singles sowie 8 Bücher. Er war Mitbegründer des innovativen, internationalen Musik-Download-Portals für freie Musik endmix® in Europa und den USA.

Heute betreibt er mit Kristian Vogelberg das Fair-Trade-Musiclabel indigoteam® mit zur Zeit über 50 Bands und Einzelinterpreten sowie die feine Süßwaren-Manufaktur "sweet art people". Seine vielfältigen Aktivitäten begründet er lächelnd mit einer Frage: „Wer garantiert mir ein zweites Leben?“

Zudem ist er Erfinder von playandhelp.org, entwickelte das „charity music“ Projekt für sozialen Musikvertrieb und initiierte die Gründung des gemeinnützigen Vereins playandhelp e.V.

KONTAKT

playandhelp e.V.
Erlenstr. 19
27793 Wildeshausen

04431-9559947
rolf@playandhelp.org


Mehr Infos über playandhelp e.V., unsere Benefiz-Konzerte, das "charity music" Projekt sowie unser kostenloses "fairplay" Spendenspiel erhalten Sie auf der Website www.playandhelp.org

indigoteam musiclabel®

Kristian Vogelberg

Kindergeflüster

Rolf Rötgers

Künstler / Releases

Vertrieb / Downloads

Kontakt / Impressum


Booking:

Rolf Rötgers Acoustic Tour

Im Diesseits vom Jenseits